Die Startseite unseres xt:Commerce Shop funktioniert, Unterseiten zeigen einen Error 500. Was ist das Problem?

Hier gibt es zwei mögliche Gründe für das Problem:

Möglichkeit 1: Die .htaccess Datei fehlt im Shop:

Verbinden Sie sich per ftp zu Ihrem Server und prüfen Sie ob sich im Verzeichnis des Shop eine Datei mit dem Namen „.htaccess“ befindet. Ist dieses nicht der Fall, sollten Sie den Shop erneut auf den Webserver übertragen, da diese Dateien vermutlich auch in vielen Unterverzeichnissen des Shops fehlen.

Dieses ist vermutlich der Fall, da in Ihrer lokalen Windowsinstallation die Option „Versteckte Dateien ausblenden“ aktiviert ist.

(Da kann zur folge haben, dass Sie die Datei beim Upload schlicht und einfach versehentlich nicht markieren konnten und damit diese nicht auf den Server geladen haben.)

Ändern Sie am besten diese Option und laden Sie den Shop erneut auf den Webserver.

Möglichkeit 2: Fehlende RewriteBase

Dieses Problem tritt bei einigen Webhostern auf deren mod_rewrite-Konfiguration (Suchmaschinenfreundliche URLs) den Parameter RewriteBase erfordert.

Beheben können Sie dieses indem Sie sich per ftp zu Ihrem Server verbinden und in die .htaccess Datei hinter die Zeile „RewriteEngine on

xt:Commerce Error 500 - Rewritebase

xt:Commerce Error 500 – Rewritebase

die Zeile „RewriteBase /“ einfügen. Sollte sich Ihr Shop in einem Unterordner z.B. /shop/ befinden müssen Sie die Zeile entsprechend dieses Ordners anpassen, also „RewriteBase /shop/

Die Info hat Ihnen geholfen? Dann helfen Sie uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *